Gnitz!

"Nordlichter" mögen sich wundern, dass ein Karlsruher Verlag einer Ostsseehalbinsel ein Buch widmet. Süddeutsche allerdings wissen mit dem Begriff "gnitz" etwas anzufangen. Fotografisch bestens eingefangen ist die Bedeutung dieses mundartlichen Eigenschafts- und Umstandwortes in den sechs Porträtfotos des Autors auf dem Buchdeckel, nachdenklich schelmisch oder verschmitzt lächelnd.

Thomas Heitlinger, mehrfach in Mundartwettbewerben ausgezeichnet, gibt in kürzester oder etwas längerer Form, gereimt oder in Prosa Alltagsgeschehen wieder.

Ob er sich mit modernen Zeiten, der Karlsruher Mess, unserem Mann im Bundestag oder mit der Wirkung von Bohnensuppe beschäftigt. Seine teilweise mit schwarzem Humor eingefärbten Lebensbeobachtungen sind von Lenka Wagner mit passenden Zeichnungen versehen, die das Büchlein mit einem zusätzlichen Stöberreiz ausstatten.

Freunde badischer Mundart werden ohne Wenn und Aber befinden können: "Gnitz!" hat wirklich "net nur ä gute Seit", sondern viele.

Das Buch ist im
G. Braun Buchverlag Karlsruhe erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Gnitz!

Gnitz!
Thomas Heitlinger,
Zeichnungen: Lenka Wagner
96 Seiten, broschiert,
G. Braun Buchverlag Karlsruhe

Gleich bestellen




Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz