Von Badischen und Unsymbadischen
Eine heitere Landeskunde

Dem schönsten Land in Deutschlands Gau'n widmet Wolfgang Hug eine heitere Landeskunde, welche für Badener und Nicht-Badener gleichermaßen aufschlussreich sein dürfte.

In zehn Kapiteln sind Geschichten, Gedichte und Anekdoten zusammengetragen, welche die Vielfalt regionaler Eigenart in dem Land, das erst im Jahr 1806 zu einem geschlossenen Territorium, nämlich dem Großherzogtum Baden, wurde, nahe bringen. Im wahrsten Sinne des Wortes an-sprechend sind die Beiträge in Mundart, sowohl aus dem alemannischen als auch aus dem rheinfränkisch-pfälzischen Bereich. Jedem Kapitel ist kurz gefasst Erläuterndes, das den Zugang erleichtert, vorangestellt.

Den Humor auf badisch verstehen lehrt das erste Kapitel, dem Badische Individualität, Frömmigkeit auf badische Art, sowie badisches Lebensgefühle und Lebensweisheiten folgen. Dem Kulinarischen aus Baden gilt ein weiteres Kapitel, bevor den Kinder- und Schülerzeiten Aufmerksamkeit zukommt, um danach von Liebe, Ehe und Familie zu berichten. Die letzten drei Kapitel beschäftigen sich mit Heiterem aus badischen Regionen, mit dem Schwabenbild im Badischen und mit der "Regio" am Oberrhein.

Es darf geschmunzelt, gegluckst oder schallend gelacht werden ob all der Begebenheiten aus allen Lebenslagen, die es aufzunehmen gilt. Sei es die Antwort eines keuchenden Bahnkunden auf die Frage, ob er denn seinen Zug verpasst habe: "Nai, nai, ich han en nu verschüücht (verscheucht)." Sei es des Karlsruher Oberbürgermeisters Bemerkung aus dem Jahr 1965, als der damalige Bundespräsident Heinrich Lübke Baden-Württemberg und seine Landeshauptstadt Karlsruhe hochleben ließ: "Noch nicht, Herr Bundespräsident, noch nicht!"

Allen Freunden des Badischen wird diese Sammlung humorvoller Beiträge mehr als einmal vergnügte Stunden bereiten.


Das Buch ist im
Theiss Verlag erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Von Badischen und Unsymbadischen

Von Badischen und Unsymbadischen
Eine heitere Landeskunde
von Wolfgang Hug
144 Seiten, Festeinband, Theiss Verlag

Gleich bestellen



Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz