Der Aufstand der badischen Demokraten

Von September 1997 bis Juli 1999 haben die Badischen Neuesten Nachrichten in einer Artikelreihe Woche für Woche über das Geschehen während der
Badischen Revolution berichtet. Die Autoren haben diese Geschichten in einer Art Monatsbuch der Revolution publiziert. Sie beginnen im September 1847, als im Offenburger Gasthaus "Zum Salmen" Gustav von Struve die Abschaffung der Privilegien für den Adel forderte, seinen Adelstitel ablegte und künftig nur noch Bürger Struve genannt werden wollte, sowie mit dem "Offenburger Manifest", das als Grundlage einer demokratischen Staatsordnung zu würdigen ist. Sie enden im Juli 1849 mit der Kapitulation der Rastatter Festungssoldaten am 23. Juli und den brutalen Konsequenzen, welche die Aufständischen trafen.

Dazwischen ist Vielfältiges zu erfahren. Politische, soziale und wirtschaftliche Hintergründe werden ebenso in kurz gefasster, gut lesbarer Form beleuchtet wie wesentliche Vorgänge der Jahre 1848 und 1849.
Friedrich Hecker, Georg Herwegh und andere Hauptpersonen finden Berücksichtigung. Die Rolle der Vereine, vor allem die Turn- und Gesangvereine, als Stätten der Verbreitung demokratischen und damit in jener Zeit umstürzlerischen Gedankenguts wird erarbeitet. Die "Revoluzzerfrauen" Mathilde Franziska Anneke, Elise Blenker, Emma Herwegh und Amalie Struve, die zu Zeiten, in denen die Männer das Sagen hatten, aktiv waren, sind ebenfalls nicht vergessen.

Da diese abwechslungsreichen Erzählungen durchaus Interesse am Kampf um demokratische Verhältnisse im Deutschland des 19. Jahrhunderts wecken können, ist das angebotene umfangreiche Literaturverzeichnis äußerst hilfreich. Ein abschließendes Ortsregister führt zu den Fundstellen im Text, ob es sich neben anderen Orten um Achern, Offenburg, Rastatt oder Wiesloch handelt.

Wer übrigens den Ursprung der schwarz-rot-goldenen Nationalfahne Deutschlands erfahren möchte, wird in diesem äußerst lesenswerten Streifzug durch die badische und deutsche Geschichte ebenfalls fündig.

Das Buch ist im
Verlag Regionalkultur erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Der Aufstand der badischen Demokraten

Der Aufstand der badischen Demokraten
Geschichten aus der Revolution 1848/49
Von Klaus Gaßner und Diana Finkele
Aus Beiträgen der Badischen Neuesten Nachrichten
144 Seiten, 25 Schwarz-Weiß-Abbildungen, Broschur, Verlag Regionalkultur

Gleich bestellen

Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz