Baden-Baden, der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen

Heilpraktiker Kongress in Baden-Baden

Forschung erweitert Erfahrung - Heilpraktiker tagen in Baden-Baden
Wie beeinflussen Lebensumstände und Gene die Gesundheit?
Über 1500 Teilnehmer werden zum 47. baden-württembergischen Heilpraktiker-Kongress am 26. und 27. April in Baden-Baden erwartet. Neue Forschungen weisen auf spannende Fragen und Antworten für die Heilpraktiker-Praxis hin.

Warum stabilisieren Liebe und Geborgenheit das Immunsystem bei Säuglingen und Kleinkindern, warum kann Grüner Tee zur Krebsvorsorge beitragen und was haben die Gene meiner Vorfahren "gelernt" und weitergegeben? Unter anderem diesen und ähnlichen Fragen und Antworten zum Einfluss der jeweiligen Lebensumstände und der genetischen Disposition auf die eigene Krankheitsanfälligkeit gehen die über 1500 Teilnehmer des 47. baden-württembergischen Heilpraktiker-Kongresses nach, der am Wochenende 26. und 27. April im Kongresshaus Baden-Baden stattfindet.

"Forschung erweitert Erfahrung" (Konstitution und Epigenetik) lautet in diesem Jahr das Motto des Heilpraktiker-Kongresses, einem der ältesten und größten, regelmäßig stattfindenden Naturheilkundetagungen im deutschsprachigen Raum. "Die Erkenntnis setzt sich immer mehr durch, dass soziales Umfeld, psychische Verfassung, Medikamente und Ernährung unsere Gesundheit zu einem großen Teil prägen", so Dietmar Falkenberg, der 1. Vorsitzender des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker in Baden-Württemberg, unter dessen Leitung der Baden-Badener Kongress stattfindet, aber noch spannender sind die Hinweise, die sich aufgrund neuester Forschungen in der Epigenetik ergeben: Alle diese Faktoren wirken über Generationen auf die genetischen Grundmuster ein, nehmen unterschiedlichen Einfluss auf die Gene und deren Steuerung.

Verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Körper
Neben diesen Themen wird beim 47. baden-württembergischen Heilpraktiker-Kongress aber auch wieder ein breites Spektrum an Themenfeldern „aus der Praxis für die Praxis“ behandelt werden. Neben Erfahrungs- und Wissensaustausch behandeln rund 50 Referentinnen und Referenten in über 60 Vorträgen und Seminaren an den beiden Kongresstagen ein breitgefächertes Spektrum naturheilkundlicher Themen - unter anderem von Augendiagnostik und Akupunktur über Traditionelle Naturheilkunde, Biochemie und Klassischer Homöopathie bis zu Psychologie und Psychosomatik.

Auch Katrin Altpeter, die baden-württembergische Ministerin für Arbeit und Soziales, geht in ihrem Kongress-Grußwort darauf ein, "wie wichtig ein verantwortungsbewusster und gesunder Umgang mit dem eigenen Körper ist". Gerade dieses Bewusstsein werde auch von Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern gegenüber ihren Patientinnen und Patienten geschärft. Wie die Ministerin, so betonen auch die Fraktionsvorsitzenden der im baden-württembergischen Landtag vertretenen Parteien in ihren Grußworten die große Bedeutung und das wichtige Engagement der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker im Gesundheitswesen.

Mir drei Praxisseminaren in der Baden-Badener Heilpraktiker-Akademie wird am Freitag-Abend, 25. April, der 47. Heilpraktiker-Kongress eingeläutet: "Differentialdiagnose mit Röntgen, CT, MRT" lautet das Thema von PD Dr. rer. Med. habil. Luminita Göbbel, Heilpraktiker Bernd Krammig leitet das Seminar "ZEN-Meditation" und der Arzt Wojciech Swidnicki das Seminar "Cranio-Myofasziale-Therapie".

Abgerundet wird das Kongressprogramm mit ausführlichen Informationen zur Heilpraktiker-Ausbildung, zu Arbeit und Angebot der baden-württembergischen Heilpraktiker-Akademie, dem traditionellen gesellschaftlichen Ballabend im Kurhaus Baden-Baden und einer großen Ausstellung mit über 160 Unternehmen und Organisationen aus dem gesamten Bereich der Naturheilkunde.

Mehr Infos:
www.fdh-bw.de und www.kongressbadenbaden.de





Zurück zum Archiv

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Abbildung: Wolfgang Peter

   Google Custom Search