Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Flohmarkt Baden-Baden

Flohmarkt- und Antikmarkt-Termine 2020
Einer der bekanntesten und beliebtesten Flohmärkte im gesamten süddeutschen Raum wird wieder in Baden-Baden veranstaltet. Der Marktbereich erstreckt sich in der Kaiserallee vom Hindenburgplatz bis zur Wilhelmsbrücke und wie im vergangenen Jahr auch im unteren Bereich der Kapuzinerstraße. An fünf Terminen werden bis zu 150 Aussteller überwiegend aus Baden-Baden und der Umgebung den unzähligen Besuchern von 8 bis 15 Uhr ein außergewöhnliches Markterlebnis bieten.

Die Termine (immer samstags):
4. April / 9. Mai / 6. Juni / 25. Juli / 22. August

Flohmarkt auf dem Campusgelände der EurAka
Auch der seit zwei Jahren auf dem Campusgelände der EurAka ins Leben gerufene Flohmarkt wird in diesem Jahr wieder stattfinden. Nachdem sich dieser Treffpunkt herumgesprochen hat und bei Anbietern und Besuchern gleichermaßen beliebt ist, wird der Markt an sieben Terminen (immer samstags) durchgeführt:

18. April / 16. Mai / 20. Juni / 1. Juli / 8. August / 5. September / 10. Oktober

Die Marktzeit ist jeweils von 8 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es direkt beim Veranstalter Klaus Scheppe, Telefon 07223-4895, oder im Internet unter
www.scheppe-klaus.de.

Antik- und Kunstmarkt in der Trinkhalle Baden-Baden
Der Antik- und Kunstmarkt in der Trinkhalle gehört inzwischen zu den bedeutenden Terminen der Antiquitäten- und Kunstszene in Süddeutschland. Jeweils an vier Wochenenden werden auch in diesem Jahr Aussteller aus dem In- und Ausland dem Publikum auf dem Antik- und Kunstmarkt in der Trinkhalle Baden- Baden eine reiche Auswahl an Kostbarkeiten präsentieren. Edle Gemälde, Grafiken, Zeichnungen und Skulpturen, feinstes Porzellan und exquisites Tafelsilber, kostbare Kristallgläser, hochkarätige Lampen und edle Möbel verführen den Besucher zu einer Reise in die verschiedensten Epochen bis hin zum 21. Jahrhundert.

Die Temine:

2.-3. Mai / 20.-21. Juni / 18.-19. Juli / 12.-13. September
Samstage von 10 bis 18 Uhr, Sonntage von 11 bis 18 Uhr

Die Veranstalterin des des Antik- und Kunstmarktes in der Trinkhalle Baden-Baden ist Maria Leuthardt. Telefon +49-152-5927-4073




© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Foto: Pixabay, Text: PR