Baden-Baden, der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Tagestouristen in Baden-Baden

Tagestouristen sollen zur Kasse gebeten werden / Auch das Badische Tagblatt ist lernfähig
Baden-Badener Zahlenspielchen

Im Zusammenhang mit der Anhebung der Kurtaxe ab dem 1. April 2011 auf 3,20 Euro pro Tag haben einige Kommunalpolitiker vorgeschlagen, dass man auch die Tagestouristen "abkassieren" müsse. Argumentiert wurde, dass es ungerecht sei, von den Kurgästen eine Kurtaxe zu verlangen und die Tagestouristen könnten "kostenlos" unsere Kurstadt besuchen. Apropos Tagestouristen: Seit etlichen Jahren wird in Baden-Baden sowohl in der Kommunalpolitik als auch in der örtlichen Presse mit einer ominösen Zahl jongliert: 8 Millionen. Ja, es wird behauptet, Baden-Baden habe acht Millionen Tagestouristen im Jahr. Wir von www.bad-bad.de waren bisher die einzigen, die diese Zahl schon immer angezweifelt haben. Im Zeitalter des Taschenrechners müsste eigentlich jeder, der diesen bedienen kann zu dem Ergebnis kommen, dass unter keinen Umständen im Durchschnitt täglich 21918 Tagestouristen unserer Stadt einen Besuch abstatten. Dies hat jetzt auch das Badische Tagblatt erkannt. Am 14. Mai 2011 erschien ein Artikel mit der Überschrift: "Zum Heulen..." Hier schreibt das Blatt, dass die Zahl acht Millionen "kein Fundament habe". Der Redaktions-Taschenrechner brachte es ans Licht. Bravo Badisches Tagblatt.

Und wenn wir schon bei den Zahlen sind: Jahr für Jahr werden von der Stadtvermarktung die Übernachtungszahlen verkündet mit dem Hinweis, wie positiv doch die Entwicklung sei. 2010 beliefen sich die Übernachtungszahlen auf 787139. Aber: Laut einer Studie der Universität St. Gallen generiert das Festspielhaus 17 Prozent aller Übernachtungen in Baden-Baden. Wenn man nun diese 17 Prozent abzieht, kommt man auf rund 653000 Übernachtungen. 1990, als Baden-Baden noch kein Festspielhaus hatte, konnte man rund 832000 Übernachtungen verbuchen. Unter einer postiven Entwicklung verstehen wir etwas anderes.

Von Wolfgang Peter, Baden-Baden


Übernachtungszahlen Baden-Baden (Statistisches Landesamt BW)

Übernachtungszahlen Baden-Baden


Zurück zum Archiv

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Foto: Wolfgang Peter, posted May 16, 2011

   Google Custom Search