Baden-Baden, der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen

10 Jahre Museum Frieder Burda

12. Juli bis 26. Oktober 2014
Die große Jubiläumsausstellung
40 Jahre Sammlung - 10 Jahre Museum

Anlässlich seines 10jährigen Bestehens präsentiert das
Museum Frieder Burda in der großen Sommerausstellung 2014 Highlights der eigenen Sammlung. Wie bei der Eröffnungsausstellung im Jahr 2004 werden die Kunstwerke wieder sowohl in den eigenen Räumen als auch in der benachbarten Staatlichen Kunsthalle gezeigt, was die besondere Partnerschaft zwischen öffentlichem Kulturauftrag und privatem Kunstengagement unter Beweis stellt. Die Ausstellung wird von Götz Adriani und Helmut Friedel kuratiert.

Aus Faszination an der Farbe und ihren emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten begann Frieder Burda vor über 30 Jahren mit dem Sammeln von Kunst. Mittlerweile umfasst seine Sammlung rund 1000 Werke der Klassischen Moderne sowie der zeitgenössischen Kunst.

Schwerpunkte der Schau bilden der Deutsche Expressionismus mit Werken von Ernst Ludwig Kirchner, August Macke und Max Beckmann, Gemälde des späten Picasso sowie Arbeiten des amerikanischen abstrakten Expressionismus mit Künstlern wie Jackson Pollock, Willem de Kooning und Mark Rothko. Besonders umfassend widmet sich die Sammlung auch den international renommierten deutschen Künstlern der Gegenwart wie Gerhard Richter, Georg Baselitz, Markus Lüpertz und Sigmar Polke, von denen ausgewählte Meisterwerke zu sehen sind. Daneben zeigt die Ausstellung auch die neuesten Entwicklungen der Malerei, die in der Sammlung unter anderem mit Werken von Tim Eitel, Eberhard Havekost, Anton Henning, Karin Kneffel, Simon Pasieka, Neo Rauch und Corinne Wasmuht vertreten sind.

In den letzten fünf Wochen der Ausstellung werden in der Galerie neueste Arbeiten aus der Kinderkunstwerkstatt gezeigt.

In der
Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden ist der Hauptsaal den Werken Sigmar Polkes gewidmet. Es schließen sich zwei Räume mit Bildern und Skulpturen von Georg Baselitz an. Ihnen folgen dann in den Raumfolgen der Kunsthalle Arbeiten von Markus Lüpertz, Karin Kneffel, Heribert Ottersbach, Anton Henning, Simon Pasieka und anderer bis hin zu den großen Gemälden Neo Rauchs.

Museum Frieder Burda
Lichtentaler Allee 8b
D 76530 Baden-Baden
Telefon: 07221/39898-0

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8a, 76530 Baden-Baden
Telefon Kasse 07221-30076-444

Öffnungszeiten, beide Museen:
Dienstag bis Sonntag 10-18 Uhr, Montag geschlossen



Der Katalog zur Ausstellung


Der Katalog zur Ausstellung:

40 Jahre Sammlung - 10 Jahre Museum Frieder Burda
Götz Adriani, Hans-Joachim Müller, Wolfgang Pehnt, Katrin Schwarz

Gebundene Ausgabe, 336 Seiten. Hatje Cantz Verlag

Gleich bestellen









Zurück zum Archiv

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Abbildung: Wolfgang Peter

   Google Custom Search