Service www.bad-bad.de

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen

Arbeiten und wohnen, wo andere Ferien machen.

Man könnte glatt vergessen, wieder ins Büro zu gehen, wenn man sich in der Mittagspause in eines der vielen Straßencafés setzt: man spürt sofort die entspannte Urlaubsatmosphäre.

Arbeiten im Fremdenverkehrsbereich.
Nach wie vor ist der Kurbetrieb und der damit verbundene Fremdenverkehr der Hauptwirtschaftsfaktor in Baden-Baden. Hier besteht ein großer Bedarf an Fachkräften und fähigen Mitarbeitern.

Arbeiten in der Produktion.
Das produzierende Gewerbe, das eigentlich als "kurortunverträglich" gilt, gewinnt in Baden-Baden immer mehr an Bedeutung. Mehr als 300 kleinere und mittlere Betriebe haben sich in den letzten Jahrzehnten in der Kurstadt niedergelassen.

Arbeiten im Medienbereich.
Weniger bekannt ist, dass Baden-Baden in Baden-Württemberg im Medienbereich eine Spitzenstellung einnimmt. Der Südwestrundfunk (SWR) ist mit ca. 1700 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Kurstadt. Seit September 1998 befindet sich hier das Sendezentrum des Zusammenschlusses aus Süddeutschem Rundfunk und Südwestfunk. Über 30 Fachverlage sind ebenfalls hier präsent. Darüber hinaus haben bekannte Firmen wie Media Control, L'tur, InfoScore oder Grenke Leasing hier ihren Hauptsitz. Durch die Medien und Event-Akademie entstehen neue, zukunftsorientierte Arbeitsplätze in diesem interessanten Markt .

Arbeiten im Handel, bei Banken und Versicherungen.
Neben dem Fremdenverkehrs- und Gastgewerbe spielt der Handel in Baden-Baden eine wichtige Rolle. Baden-Baden ist eine Shopping-Stadt. In diesem Service- und Dienstleistungsbereich sind fast 2500 Menschen beschäftigt davon etwa 700 im Einzelhandel. Das überwiegende Angebot des Baden-Badener Einzelhandels ist von hoher Qualität. Weiterhin beschäftigen rund 130 Banken und Versicherungsagenturen ca. 800 Menschen.

Sie sehen, dass die Chancen auf einen interessanten Arbeitsplatz, in der Stadt, in welcher andere ihren Urlaub verbringen, sehr hoch sind.


Investieren in Baden-Baden
Einzelhandel in Baden-Baden
Plan der Gewerbegebiete


Von Rika Wettstein und Wolfgang Peter




© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved.

   Google Custom Search